Stacks Image 199
Stacks Image 340
Stacks Image 272
Stacks Image 201
Stacks Image 324
Stacks Image 322
Stacks Image 290
Stacks Image 195
Stacks Image 332
Stacks Image 302
Stacks Image 276
Stacks Image 292
Stacks Image 342
Stacks Image 300
Stacks Image 284
Stacks Image 320
Stacks Image 310
Stacks Image 282
Stacks Image 247
Stacks Image 304
Stacks Image 314
Stacks Image 312
Stacks Image 215
Stacks Image 318
Stacks Image 326
Stacks Image 330
Stacks Image 221
Stacks Image 227
Stacks Image 336
Stacks Image 296
Stacks Image 316
Stacks Image 203
Stacks Image 338
Stacks Image 205
Klingelplatten
Lieferzeiten:
Die Herstellung einer Klingelplatte dauert ca 4 Wochen. Dieser Prozess läßt sich produktionsbedingt nicht beschleunigen .Es sind aber verschiedene Farben und Formen vorrätig. Fragen sie nach ihrem Lieblingsmodell. Die Farbe des Klingeltasters (gold, oder silbern) kann gewählt werden.
Befestigt werden sie durch anschrauben.
Auf Wunsch bekommen sie ihre Klingelplatte natürlich auch ohne Bohrlöcher.
Sie wird dann mit einem entsprechenden Baukleber für Fliesen an die Hauswand geklebt.
Bitte informieren Sie sich bezüglich der Eignung des Klebers in einem Baumarkt.
Das verwendete Material ist selbstverständlich frostfest.

Ich stelle keine Industrieware her!
Kleine Unregelmäßigkeiten in der Glasur und Bemalung sind Zeichen handwerklicher Fertigungsweise.
Farbliche Unregelmäßigkeiten, geringe Massabweichungen oder Unebenheiten in Glasur und Form sind nicht auszuschließen und sind charakteristisch für eine in Handarbeit gefertigte Ware.
Kleine Nadelstiche, Farbschattierungen und Unregelmäßigkeiten in der Glasur sind produktionsbedingt und stellen keine Mängel dar.
In seltenen Fällen kommt es vor, daß ein Klingelschild im Brand reißt. Ich fertige dann sofort ein neues, das aber auch wieder trocknen und gebrannt werden muß, wodurch sich die Lieferzeit entsprechend verlängert.
Häufig gestellte Fragen

-Wie werden die Klingelplatten geliefert?

Die Klingelplatten werden mit eingebautem Klingelknopf und einer Anleitung zum richtigen Anschließen geliefert.

-Farben: Ist es möglich, anstatt der abgebildeten Farben, auch RAL Farben, hellere, oder dunklere Varianten eines Farbtons zu bekommen?

Leider nein. Die Farben können zwar durch die in der Herstellung leicht abweichende Zusammensetzung des Tons und die teilweise geringfügig schwankende Brenntemperatur variieren, diese Farbunterschiede sind jedoch minimal. Das bewusste Beeinflussen der Farben in Richtung heller oder dunkler, ist jedoch nicht möglich.

-Kann man Bohrlöcher so genau in die Platte setzen, dass sie über die alten Löcher passen?

Nein, das geht nicht, weil der Ton beim Trocknen und während der beiden Brände, schwindet. Diese Schwindung lässt sich zwar berechnen, allerdings nicht auf den Millimeter genau, da die Zusammensetzung der Masse schwankt.

-Warum dauert es 4-5 Wochen, bis mein Türschild/meine Klingelplatte fertig ist?

Viele meiner Klingelplatten habe ich auf Lager. Hausnummern, Schilder mit Namen, oder vergriffene Klingelplatten, werden auf Bestellung angefertigt. Ich fange mit der Herstellung normalerweise 1-2 Tage nach der Auftragsannahme an. Wenn das Schild fertig geformt und gegebenenfalls bemalt ist, muss es langsam zwischen Brettern trocknen, damit es sich nicht verzieht. Anschließend wird es gebrannt, dann glasiert und nochmal gebrannt. Jeder dieser Brände dauert ca. 3Tage. Danach wird noch der Klingeltaster eingesetzt, falls dieser Teil der Bestellung ist.
In seltenen Fällen kommt es vor, dass ein Schild oder eine Hausnummer im Brand reißt. Ich stelle dann gleich eine neue her, wodurch sich allerdings leider die Lieferung dadurch nochmals verzögert. Falls Sie davon betroffen sein sollten, lege ich eine kleine Überraschung mit ins Paket und, sollte die Bestellung ein Geschenk sein, das dann nicht rechtzeitig fertig wird, schicke ich eine Gutscheinkarte voraus.

-Warum kann es bei der Glasur oder dem Schild zu kleinen Unregelmäßigkeiten kommen?

Die Keramik wird von Hand geformt, glasiert und bemalt. Auch die Muster trage ich von Hand, teilweise mit Stempeln auf (die wiederum handgefertigt sind), wodurch die Tiefe der Muster nicht überall exakt gleich ist. Manche Farben entstehen durch Auftragen und vorsichtiges wieder Abwischen der Glasur, wobei die Glasur in die Vertiefungen eingetragen wird. Alternativ werden die "Grate" des Musters vorsichtig bemalt, wobei die Vertiefungen original tonfarben bleiben. Die Schrift trage ich mit einem Pinsel auf, oder ritze sie in den Ton und wasche dann Glasur hinein, damit sie sich in der Farbe abhebt. Leichte Abweichungen der Platten voneinander sind produktionsbedingt und sprechen für die Einzigartigkeit ihres Schildes.

Kann man jede der Platten in unterschiedlichen Größen bekommen?

Das kommt auf die Platte an. Eine Platte zu vergrößern ist normalerweise kein Problem. Wenn man eine Platte verkleinert, kann man das Muster nicht beliebig an die neue Dimension anpassen. Ein Schild, wie zum Beispiel die Schilder 2,3, und vier (Sedlmaier, Rotter, Willms, oder Schnelker/Stacks image 249), ist etwa 23x28cm groß. Wenn man es auf 23×16 cm verkleinert, weil nicht mehr Platz vorhanden ist, sollte man, beispielsweise nur eine der beiden Ornamentbordüren wählen (z.B. bei Schild 1, Familie Christmann) . Es ist auch möglich, die Bordüren rechts und links zu setzen (wie bei 14. Honig/Stelter). Muster wie beispielsweise die Klingelplatte i / Stacks Image 227 (15x14 cm) und f /Stacks Image 221 (10x10 cm) können nicht verkleinert werden ohne einen Teil des Musters abzuschneiden.
Die Angaben beziehen sich auf die Schilder im Etsy Shop
https://www.etsy.com/de/listing/614751804/turschild-keramik?ga_order=most_relevant&ga_search_type=all&ga_view_type=gallery&ga_search_query=türschild%20keramik%20ornamente&ref=sr_gallery-1-1&organic_search_click=1